Narbenharmonisierung - Wick1 Dipl. Mentaltrainer, COACHING, Bogensport, Energetik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Narbe


Als Narbe (lat. cicatrix) wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe (Fibrose) bezeichnet, das einen Endzustand der Wundheilung darstellt.
In Narben ist das Kollagen nicht mehr komplex verflochten, sondern parallel angeordnet.
Hautanhangsgebilde wie Talg- oder Schweißdrüsen fehlen.

Bei traumatischen und andersartigen Läsionen mit Durchtrennung oder Verlust von Gewebe wird die Wunde zunächst durch ein Fibrinkoagel verschlossen und in der Folge Entzündungszellen rekrutiert.
Es bildet sich in der Folge ein Granulationsgewebe, welches schließlich durch kollagenreiches Bindegewebe ersetzt wird, das sich im weiteren Heilungsverlauf strafft. Daneben kommt es zu einer Reepithelisierung der Hautoberfläche.




Entstörung von Narben und Seelennarben


Narben stellen Störfelder dar - im Körper wie in der Aura.
Sie schwächen das Gewebe und je nach der Stelle auch Organe.

Sie können Meridiane und Chakren blockieren oder durchbrechen.
Bei der Entstörung werden die Narben wieder in das Gewebe integriert und der Energiefluss ist wieder hergestellt.
Zusätzlich werden die Fremdenergien aufgelöst, die sich bei der Entstehung der Narbe angeheftet haben, auch z.B. durch Narkose weggedrückte Schmerzen.

Narben sind nicht immer offensichtlich, daher noch ein paar Beispiele:
Tattos, Piercings, Tätowierungen
Akupunktur
Bauchnabel , wenn die Nabelschnur nicht auspulsieren konnte
Dammschnitt
Schwangerschaftsnarben
Mücken- und Insektenstiche
Beschneidung
extrahierte Zähne oder Löcher in den Zähnen
entnommene Mandeln
Sterilisation
Knochenbrüche
Blutergüsse




Seelennarben:


Dies sind seelische Verletzungen, wodurch das eigene volle Potenzial nicht gelebt werden kann, und die Verbindung zum Auftrag der Seele getrübt ist.
Sie können entstehen durch verschiedene Schocks und Traumata.
Vor allem Kinder können sehr tief seelisch verletzt werden, da sie noch so offen sind.
Seelennarben können auch frühere Leben betreffen, oder auch von den Eltern übernommen worden sein.




Narbenbehandlung

Eine gute Versorgung der Wunde während der Wundheilung kann die Narbenbildung im Hinblick auf Aussehen und Funktionalität positiv beeinflussen, sie aber nicht vollständig verhindern.

Eine Narbennachbehandlung, die Narben gänzlich eliminieren würde, ist bis heute nicht möglich.





Blau- & Rotlicht-Anwendung bei der Akne


Blaues und rotes Licht kann dazu verwendet werden, entzündliche Akneformen zu behandeln.
Aknebakterien scheiden einen grünen Farbstoff aus, der unter der Wirkung des blauen und roten Lichtes zu einer Zerstörung der Aknebakterien führt und damit die Entzündungen verbessert.
Es handelt sich um eine Serie von Behandlungen von total 4 bis 8 Sitzungen zu 20 Minuten im Abstand von 1 bis 2 Wochen.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü